Tiefenentspannung mit Herzmeditation


In der Herzmeditation üben wir in Tiefenentspannung das Einlassen auf den hellsten und schönsten Bereich im eigenen Herzen und das Fliessenlassen der guten eigenen Herzensenergie in den ganzen Körper und die eigene Gefühlswelt. Dies führt zur Harmonisierung von Körper und Geist. Das herzliche Selbst gelangt immer mehr in die Entfaltung und es erwacht ein neues Selbstbewusstsein.

Alltagsbelastungen, emotionale Blockaden und leichte körperliche Beschwerden lösen sich auf. Tägliches kurzes Üben reicht aus, um immer mehr in der eigenen Mitte zu ruhen und dauerhaft in Kontakt zum eigenen herzlichen Selbst zu sein. Das erhöhte menschliche Bewusstsein führt den Menschen in immer grösser werdende innere Klarheit. Der eigene Lebensweg gestaltet sich angenehmer, freudiger und leichter.

Methodisch enthält diese Herzmeditation Elemente aus Eutonie, autogenem Training und Mentaltraining.

Der Herzensweg befreit von geistigen Fremdeinflüssen, religiösen Dogmen und Lehren. Er ist ein meditativer Selbsterfahrungsweg.  Alle neue Erkenntnis kommt von innen, über das Herz.
Es lohnt sich, bisher angelerntes Wissen zu hinterfragen und die Wahrheit über das Leben mit der Zeit immer mehr von innen her selber zu erkennen.

Herzmeditationskurse und –seminare gibt es in Bad Zurzach, Würenlingen, Winterthur und in Küssaberg, im Landkreis Waldshut-Tiengen. Auf Wunsch kann auch in Ihrer Region ein Seminar durchgeführt werden. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Herzlichst,  Bettina Bircher
image-7840209-Logo.PNG
google04f2fc826afa1cea.html